Moin, moin! Lizzy und Victorius auf Schatzsuche in Schleswig-Holstein

Zum zweiten Mal sind wir als Kindertheater des Monats in Schleswig-Holstein unterwegs.
Von Samstag, den 14.01. bis Mittwoch, den 01.02. touren wir mit „Lizzy auf Schatzsuche“ quer durch das nördlichste Bundesland und berichten täglich von den Erlebnissen auf der Schatzsuche.

Laßt euch überraschen, stöbert in unserem Blog und gebt euren Senf dazu!
Und vor allem, beteiligt euch an unseren Rätseln, denn es gibt wieder mal großartige Preise zu gewinnen. Wir stellen 17 Rätsel und die fünf besten Rätselfeen und Rätselkönige werden große Augen machen, wenn wir diese als Gewinner bekannt geben.

Na denn mal viel Spass und bleibt am Ball (ihr könnt den Blog abonnieren und bekommt Nachricht per Mail, wenn was Neues veröffentlicht ist. Einfach unten rechts auf + Follow klicken und E-mail Adresse angeben. Es folgt ein Mail, das ihr bestätigen müßt – „confirm follow“…)

Birgit & Thomas
und natürlich auch Lizzy und Victorius

Lizzy: Häääh, moin moin? Es ist doch Abend!
Victorius: Ach Lizzy, so begrüßen die sich im Norden den ganzen Tag!
Lizzy: Die spinnen, die Schleswig-Holsteiner…

Achtung 1. Rätsel:
An wen erinnert euch Lizzys letzter Satz „Die spinnen, die Schleswig-Holsteiner…“

Werbeanzeigen

9 Antworten zu “Moin, moin! Lizzy und Victorius auf Schatzsuche in Schleswig-Holstein

  1. Antwort: ‚die spinnen die RÖMER‘

  2. das sind natürlich Asterix und Obelix!!
    Herzlichst willkommen wieder in SH. Wir in Husum freuen uns schon auf euch! Jutta aus dem HdJ

  3. Hallo ihr zwei Weltenbummler,
    Obelix sagt das!
    LG
    Helga

  4. Hat ja super angefangen, eure Tournee – diesmal ohne Schnee.
    Wozu denn so dicke Mützen, wo wir alle schon schwitzen?

  5. Sehr geehrte Damen und Herren Stromer,
    ich bin ein wenig spät dran, weil ich draußen noch unterwegs war Rätsel zu lösen, aber wat mutt, dat mutt!
    Bevor hier die ersten Preise vergeben werden, muss hier doch mal der Wahrheit Respekt verschafft werden!
    „Die spinnen, die Schleswig-Holsteiner…“, an was erinnert uns das?
    Ich habe da 2 ernsthafte Lösungen anzubieten.
    Lösung 1:
    Vor langer, langer Zeit – als das Fernsehen noch schwarz/weiß ausstrahlte – gab es eine Sendung von keinem geringeren als dem Urvater aller Tiersendungen, Bernhard Grzimek, die trug den Titel: „Die Spinnen in Schleswig-Holstein“. Nix die Römer oder so….
    Lösung 2:
    Was viele vergessen haben und in keinem Geschichtsbuch mehr steht: Anlässlich der Bedrohung Flensburgs durch die südnorwegisch-dänischen Schweden im Laufe des 30-jährigen Krieges besuchte König Piefke, der 4. (genannt „Der Berliner“), Kiel und andere Großstädte in der verängstigten Region. Um seine Verbundenheit mit den „Hässlich Hohlsteinern“ – wie er sie damals liebevoll zu nennen pflegte – zu bekunden, hielt er vor mehreren hundert, ausgewählten und bis an die Zähne mit Heringen und Angelruten bewaffneten Rekruten eine Ansprache. Diese beendete er mit den Worten: „Ick bin ein Schleswig-Holsteiner!“. Die Veranstaltung musste danach wegen unkontrollierbarer Begeisterungsstürmen aufgelöst werden.
    Ein amerikanischer Präsident hat diese Worte – wie wir alle wissen -in den 60er Jahren bei einer Rede in Berlin erfolgreich geguttenbergt.
    Schicken Sie mir den Preis bitte per Nachnahme.

    Höchst motiviert und mit lieben Grüßen aus Darmstadt an alle

    Herr Armbruster, genannt „Der Rätsler“

    PS: Was macht eigentlich diese abgefahrene Rätselfee? Die müsste doch inzwischen in Berlin völlig untergegangen sein, oder?

  6. Georg Schneikert

    „Die spinnen die Römer“ sagt Frau Merkel zu Schäuble zur italienischen Eurokrise. Stimmt, gell ?!

  7. Frank Röhrsheim

    Das könnte auch ich gesagt haben, aber dann die spinnen hier in der Arbeit. Die spinnen die Römer hat Obelix gesagt.
    Grüße Frank

  8. schädd noch aine ledzde fraag: schdachd imä ulsnis währ bei oulu in nodd-nohwähsche, isses nedd!?
    aine radlohse schnabbsnaas

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s